2012

Einsätze im Jahr 2012

 

10. 27.11.2012

•Alarm 12.22 Uhr

•Brandeinsatz in Röblingen

•Einsatz für den 2. Zug der Kreißfeuerwehrbereitschaft

•Gebäudebrand, Bowlinghalle

•Im Einsatz LF 8/6 mit 9 Kameraden

•Einsatzende ca. 16.00 Uhr

 

 

09. 17.10.2012

•Alarm 16.07

•Tier in Notlage

•Katze steckte in einer Betonröhre fest

•Im Einsatz LF 8/6; VRW, mit 8 Kameraden

•Einsatzende 16.57 Uhr

 

 

08. 10.09.2012

•Alarm 17.39 Uhr

•Fehlalarm durch Leitstelle

•angeblich Brand der Hecke am Bad

•Einsatzabbruch an der Einsatzstelle

Brand war in Hettstedt am Bad

•Im Einsatz LF 8/6 mit 6 Kameraden

•Einsatzende 18.07 Uhr

 

 

07. 10.09.2012

•Alarm 13.57 Uhr

•Flächenbrand Grasfläche ,Ödland

•Großörner Hüttenberg, oberhalb MKM/MKM Betriebsgelände

•Im Einsatz Großörner LF 8/6, VRW 8 Kameraden

•Mit im Einsatz WF MKM, FF Hettstedt, Abschnittsleiter

•Einsatzende 15.30 Uhr

 

 

06. 06.09.2012

•Alarm 09.08 Uhr

•Objektbezogener Alarm

•Mansfelder Aluminiumwerke

•Brand vor Ankunft der Fw. gelöscht durch CO2 Löschanlage

•Im Einsatz LF 8/6 mit 6 Kameraden

•Mit im Einsatz FF Burgörner, FF Hettstedt

•Einsatzende 11.00 Uhr

 

05. 28.05.2012

•Alarm 18.03 Uhr

•Brandeinsatz in Burgörner

•Brand im Unterholz

•Im Einsatz Kdow, LF 8/6, LF 8; 15 Kameraden

•Mit im Einsatz FF Burgörner, WF MKM, Polizei

•Einsatzende 19.05 Uhr

 

 

04. 01.03.2012

•Alarm 09.47 Uhr

•Tragehilfe für Rettungsdienst

•Ortsteil Rödgen

•Im Einsatz Kdow, VRW; 8 Kameraden

 

 

03. 21.02.2012

•Alarm 18.21 Uhr

•Tragehilfe für Rettungsdienst

•Ortsteil Rödgen

•Im Einsatz Kdow, VRW; 8 Kameraden

•Einsatzende 18.45 Uhr

 

02. 11.02.2012

•Alarm 07.36 Uhr

•Pkw Brand nach Unfall

•Brand vor Ankunft der Feuerwehr durch Eigentümer gelöscht

•Nachkontrolle

•Im Einsatz LF 8/6, VRW; 11 Kameraden

•Einsatzende 08.01 Uhr

 

01. 10.01.2012

•Alarm 11.13 Uhr

•VKU B180 n - eingklemmte Person

•Bei Ankunft Person bereits aus dem Fahrzeug und im RTW

•Person leicht verletzt

•Beseitigung der Fahrbahnverunreinigung

•Im Einsatz LF 8/6, VRW und Stadtwehrleiter mit ELW; 9 Kameraden

•Einsatzende 13.30 Uhr